Das Verkehrshaus der Schweiz

Über 22.000 Quadratmeter groß ist das Gelände in unmittelbarer Nähe zum Vierwaldstättersee in Luzern, auf dem sich das meistbesuchte Museum der Schweiz, das Verkehrshaus, befindet. Im Jahr 1959 eröffnet, wird hier in mehreren Hallen und auf Freigeländen die Entwicklung des Verkehrs auf unserer Erde auf der Straße, der Schiene, im Wasser und in der Luft anschaulich dargestellt und mit zahlreichen originalen Straßenfahrzeugen, Lokomotiven, Seilbahnen, Flugzeugen und Schiffsmodellen belegt. Das Verkehrshaus der Schweiz weiterlesen